Das ehemals so mächtige Rudel, der donnernden Hufe, brach auseinander. Die Tochter der früheren Alphas sucht alte und neue Rudelmitglieder zusammen um das Rudel wieder Aufleben zu lassen. Bist du einer dieser Rudelmitglieder??
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Ränge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Reina
Alphas
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 17.05.14
Alter : 19
Ort : Immer bei meinem Rudel

BeitragThema: Die Ränge   Fr Mai 23, 2014 8:17 pm

Alpha:
Alphas sind die Ranghöchsten Wölfe im Rudel. Es gibt maximal zwei Alphas, einer Rüde und die andere Fähe. Diese sind immer Gefährten.
Sie bestimmen im Rudel was, wann, wie und wo getan wird und mit wem es passiert. Sie suchen die Beute aus und entscheiden wer ins Rudel aufgenommen wird und wer nicht. Außerdem entscheiden sie wann ein Welpe zum Jährling wird und wann es an der Zeit ist einen Delta zum Gamma zu machen. Auch sagen sie wann man kämpft und wann man flüchtet.
Aber das alles ist auch mit viel Verantwortung verbunden, wenn die Alphas eine falsche Entscheidung treffen hat das gravierende Auswirkungen auf das Rudel unter Umständen sogar tote.

Beta:
Betas sind direkt nach den Alphas die rang höchsten Tiere. Sie Waren vorher Gammas und wurden von den Alphas zu Betas gemacht. Es gibt auch von ihnen maximal zwei, auch Fähe und Rüde. Ernannt wird aber immer nur einer von ihnen, der Gefährte desjenigen wird dann einfach mit gezogen. Meistens werden aber Gammas ohne Gefährten zum Beta ernannt, findet der im laufe der Zeit dann einen Gefährten wird dieser automatisch Beta, egal ob er Gamma oder Delta war.
Eigentlich sind Betas ganz normale Gammas oder Deltas, meist stehen sie den Alphas sehr nahe und tiefes Vertrauen und Freundschaft verbindet die beiden Ränge. Aber sonst unterscheiden sich Betas nicht von den anderen. Erst wenn beide Alphas sterben tritt ihr Rang wirklich in kraft. Sie werden dann die Nachfolger der alten Alphas.
Oft beraten die Betas sich mit den Alphas und sollten je beide Alphas abwesend sein treffen sie die Entscheidungen, aber das kommt eigentlich nie vor.

Gamma:
Gammas sind erfahreneren Rudelmitglieder die etwas mehr zu sagen haben, als ihre Jüngeren Rudelmitglieder, die Deltas. Es gibt keine Zahlenmäßige Beschränkung der Gammas und sie sind sowohl Fähen, als auch Rüden. Trotzdem sollte es mehr Deltas als Gammas geben. Gammas sind einfach etwas erfahrener, weil sie älter sind. Im schnitt wird ein Delta im alter von fünf-sieben Jahren Gamma. Die Alphas entscheiden wann ein Wolf genug Erfahrung und Reife besitzt um Gamma zu sein. Also ist das nicht vom alter abhängig. Es ist natürlich nicht so schön erst spät Gamma zu werden, aber schon mit drei oder vier Jahren Gamma zu sein ist sehr früh. Als Gamma wird von den anderen nämlich ein gewisses Benehmen und Anstand, sowie Beherrschung erwartet. Und sich schon so früh immer so benehmen zu müssen ist schwer. Gammas, besonders ältere reden auch mal gerne mit den Alphas und haben einen gewissen Einfluss auf ihre Entscheidungen.

Delta:
Deltas sind die ausgewachsenen Wölfe und haben alles gelernt, was ein Wolf können und wissen muss. Auch diese sind nicht begrenzt und sowohl Rüden, als auch Fähen. Ein Wolf wird mit etwa zwei Jahren zum Delta, sobald die Alphas der Meinung sind ein Jährling hätte genug gelernt und kann alles, was er können muss. Meistens bekommen die Gammas wichtige Aufträge und die Aufsicht über eine Patrouillie, aber es kann durchaus sein, das auch ein besonders begabter Delta wichtige Aufgaben bekommt. Deltas sind noch recht junge Wölfe die meist Höchstform sind und noch ihr ganzes Leben vor sich haben. Die ideale Zeit um richtig durch zu starten und sich beliebt zu machen. Damit stehen die Chancen für wichtige Posten gut und jetzt wäre auch die Zeit nach einer Gefährtin zu suchen und sie zu beeindrucken. Deltas die kurz davor sind Gammas zu werden, werden meist ein Schützling zu geteilt, das sind Jährlinge, die noch einen Verantwortlichen brauchen, der darauf acht gibt, dass ihnen nichts passiert, für die Ausbildung der Schützlinge, sind sie nicht zuständig.

Jährling:
Jährlinge sind nicht zahlenmäßig begrenzt und sind sowohl Rüden als auch Fähen. Sie sind gerade ein Jahr alt und werden etwa mit zwei Jahren zu Deltas. Der Rang, Jährling ist also nur eine Übergangsphase. Jährlinge werden vom gesamten Rudel Ausgebildet und begleiten die anderen Wölfe bei der Jagd und auch bei kleineren Kämpfen. Sie sind also eine Art Schüler.
Mit etwa zwei Jahren haben diese ausgelernt und werden zu Deltas. Jährlinge sind gerade am Anfang noch sehr Eltern bezogen und haben die ersten Tage noch Schwierigkeiten lange von ihren Eltern getrennt zu sein. Das gibt sich aber schnell. In dieser Zeit vom ersten zum zweiten Lebensjahr bilden sich verstärkt Freundschaften und Feindschaften und die Jährlinge fangen an sich ein eigenes Urteil über andere zu bilden und hinterfragen, die ihnen beigebrachten Dinge. Jährlingen wird ein Verantwortlicher zugeteilt. Diese sind meistens Deltas die gerade Gammas werden. Sie sind einfach dafür verantwortlich, dass den Jährlingen nichts passiert, sie sind aber nicht für ihre Ausbildung zuständig. Liebevoll werden die Verantwortlichen im Rudel auch als 'Partner' bezeichnet.

Welpe:
Der Rang der Welpen ist erst einmal auf maximal acht beschränkt, klärt aber bitte erst das Eltern-Problem, bevor ihr welche erstellt. Gut.. Welpen sind die Neugeborenen-Wölfe, bis zum ersten Lebensjahr. In dieser Zeit werden sie meist von ihren Eltern, aber im Grunde vom ganzen Rudel erzogen und lernen Sozialverhalten, Rangordnung und Regeln. Sie spielen in dieser Zeit viel und trainieren so ihre Muskeln, Reflexe und Sinne für ihr späteres Leben. In der Welpen-Phase wird der Charakter des Wolfes gebildet und die Wölfe entwickeln Stärken und Schwächen. Die Eltern, sowie Geschwister sind in dieser Zeit auch sehr wichtig.

Omega:
Omegas sind die Rang niedrigsten Wölfe des Rudels, es sollte maximal drei von ihnen geben egal ob Fähe oder Rüde. Häufig sind Omegas früher Streuner gewesen, die es in ein Rudel geschafft haben. Es kann aber auch sein, das Wölfe des Rudels, aufgrund schlimmer taten, den Omega Rang erhalten.
Omegas ist es nahezu unmöglich im Rang auf zu steigen, aber als Einzelgänger wären sie dem Tode geweiht. Also bleiben sie in dem ungeliebten Rang. Durch großartige Leistungen oder sonstige besondere Taten ist es wenigen Omegas gelungen den Rang los zu werden und Delta zu werden. Gamma, oder gar Beta und Alpha werden diese allerdings NIEMALS.
Das Rudel muss immer und überall zu jeder Zeit funktionieren, daher erfüllt der Omega ebenfalls einen wichtigen zweck. Er dient als Ventil des Rudels und Stress, Frust und Aggressionen werden an ihm abgelassen. So ist der Zusammenhalt des Rudels gesichert und es kommt seltener zu Streitereien im Rudel.


Streuner:
Streuner sind Rudel lose Wölfe, die Verstoßen, Verbannt oder verjagt wurden. Ab und zu findet man auch Wölfe die freiwillig aus ihren Rudel gingen, meistens waren das Omegas, aber nicht immer. Es kommt auch vor, das ein Rudel sich Auflöst und die ehemaligen Rudel-Kameraden gemeinsam weiter ziehen. Selten trennen sich zwei Wölfe von ihrem Rudel um ein Eigenes zu gründen.
Streuner leben in kleinen Gruppen von etwa drei bis fünf Tieren, sie schließen sich zusammen um zu überleben haben keinen Alpha und keine richtige Rangordnung. Jeder geht wohin er Will, mal geht die Mehrheit nach da mal nach da und die Minderheiten gehen mit der Mehrheit mit. Es geht schließlich ums überleben. Sie Jagen zusammen kleinere Beute, niemals große Huftiere. Für solch eine Jagd wären sie zu unorganisiert. Sie jagen vor allem Hasen, Lemminge, Marder, Frettchen und auch mal Jungtiere von größeren Tieren, aber normalerweise bleiben sie bei Kleintieren.
Streuner haben Kein Revier und Wandern erst einmal ziellos umher, eventuell finden sie einen Ort an dem sie länger bleiben, aber nie für immer. Manchmal bleiben Streuner in der Nähe von Wolfsrudeln, Dachsen und anderen Räubern, denn wen die Zeiten schlecht sind, können sie deren Beutereste fressen.
_________________

Ergänzungen eurerseits sind erwünscht, schreibt mir einfach eine PN wenn ihr noch etwas Hinzufügen würdet. Wenn ihr Fragen, bezüglich der Ränge habt fragt mich ebenfalls per PN. Wenn es wichtig ist werde ich es bei den Ankündigungen oder in der Plauderecke posten, damit jeder es lesen kann.

WICHTIG!!!
Alle In diesem Thread stehenden Angaben, über Alter, Ränge, Fähigkeiten, Aufzucht und Aufgabenverteilung sind frei erfunden. Ich habe mir alles Ausgedacht und garantiere nicht für den Wahrheitsgehalt.

GLG Reina

--------------------------------------------------------------------------------


Vergiss nie wer du warst, vergiss nie woher du kamst,
vergiss nie wer dich liebte,
denn sonst vergisst du dich selbst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Ränge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Phönixrudel :: Vor dem RPG! :: Infos-
Gehe zu: